Mein Name ist Tim Roderer.

Ehemaliger Superbikefahrer und Edurospezialist.

Nach langjähriger Rennkarriere wechselte ich 2016 vom Rennsitz in die passive Rolle. Nun betreue ich durch meine Erfahrung und auch als ausgebildeter Physiotherapeut Superbike-Fahrer während ihrer „besten“ Zeit.

Diese Artikel verfasse ich, um meinen langjährigen Erfahrungsschatz mit möglichst vielen Menschen zu teilen. Hierbei geht es mir um die Gesundheit und der Rehabilitation von Motorrad-Rennfahrern.